Suche
  • Manager P&A

CJ ENM kooperiert mit NCSoft für neue digitale Inhalte für den globalen Markt

CJ ENM, ein führender Entwickler und Vertreiber von Hallyu (koreanische Kulturwelle), hat sich mit NCSoft, einem großen Spielehersteller in Südkorea, zusammengetan, um ein Joint Venture zu gründen, das seine Fähigkeiten zur Einführung neuer digitaler Inhalte für den globalen Markt kombiniert .


"Wir werden den Branchentrend anführen, indem wir die Fähigkeit von CJ ENM zur Produktion von Inhalten und die Fähigkeit von NCSoft zur IT-Plattform zusammenführen", sagte CJ ENM am 5. Januar. Die beiden Unternehmen unterzeichneten ein Memorandum of Understanding, um 2021 ein Joint Venture zu gründen, indem sie das Geschäftswissen von CJ ENM mit der Plattformtechnologie von NCSoft kombinieren.


Der weltweite Ruf von CJ ENM erreichte im Februar 2020 seinen Höhepunkt als Verleiher von "Parasite", einem Thriller unter der Regie von Bong Jun-ho, der vier Oscar-Preise gewann. Dem Ersteller von Inhalten wurde auch die Förderung von Hallyu in der globalen Szene zugeschrieben, indem er "Kingdom" produzierte, eine weltweit beliebte Netflix-Original-Dramaserie, die die von Zombies befallene Joseon-Dynastie darstellt.


CJ ENM hat sich mit Big Hit Entertainment, der Agentur der K-Pop Gruppe BTS, zusammengetan, um "I-LAND" zu schaffen, eine Musik-Audition-Show zur Gründung einer neuen K-Pop-Band. Bang Si-hyuk, der Produzent, der die weltbekannte siebenköpfige Band gründete, leitete die Show als Hauptproduzent. Um seinen globalen Einfluss auszubauen, hat Studio Dragon, der Drama-Flügel von CJ ENM, mit Netflix, dem weltweit führenden Over-the-Top-Service, zusammengearbeitet, um originelle Inhalte zu erstellen.


NCSoft, bekannt für seine MMORPG-Serie "Lineage" (Massively Multiplayer Online Rollenspiel), machte im November mit der Entwicklung von "Universe", einem Social Media für Fans, seinen Einstieg in den K-Pop-Markt. Der Spielehersteller hat Weverse, eine von Big Hit betriebene Online-Fan-Community-Plattform, anvisiert. Weverse änderte das Paradigma der Konzerte, indem es 2020 zwei Live-Konzerte abhielt, um weltweit rund zwei Millionen Fans anzulocken.